Drucken

Autor/in 

In den Förderklassen werden Schüler mit Spitzenbegabungen ergänzend zu dem an der Stundentafel und an den Lehrplänen orientierten Unterricht durch besondere Unterrichts- und Betreuungsangebote in ihrer kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklung gefördert.

Das Förderangebot richtet sich nicht nur an Kinder, deren herausragende Begabung durch entsprechende schulische Leistungen dokumentiert wird, sondern kommt auch in Fällen in Betracht, in denen zwar nur mäßige Schulleistungen vorliegen, in denen jedoch besondere Kreativität und Originalität beim Umgang mit Problemen oder Befunde der Begabungsdiagnostik das Vorliegen einer weit überdurchschnittlichen Intelligenz vermuten lassen.

Flyer "Hochbegabtenklassen an bayerischen Gymnasien" pdf

 10544 mittelfrankenMittelfranken : Dürer-Gymnasium Nürnberg


10539 niederbayernNiederbayern: Comenius-Gymnasium Deggendorf


  10546 oberbayernwest Oberbayern West: Otto-von-Taube-Gymnasium


 10545 oberbayernost Oberbayern Ost: Maria-Theresia-Gymnasium München 


 10547 oberfranken  Oberfranken: Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth


 10548 oberpfalz  Oberpfalz: Kepler-Gymnasium Weiden


 10549 schwaben Schwaben: Gymnasium bei St. Stephan


 10550 unterfranken Unterfranken: Deutschhaus-Gymnasium Würzburg