Drucken

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner an den Schulen sind:

 

Insbesondere der schulpsychologische Dienst kann Eltern, Kinder und Lehrkräfte in Hinblick auf das Thema Hochbegabung bzw. besondere Begabung beraten. Diese Beratung kann auch eine diagnostische Abklärung beinhalten. Schulpsychologinnen und Schulpsychologen unterliegen der Schweigepflicht. Die Angebote der Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sind für alle Ratsuchenden kostenlos.

Die Angebote der Beratungslehrkräfte und des Schulpsychologischen Dienstes werden durch Aushang im Schulhaus bzw. Veröffentlichung auf der Schulhomepage bekannt gemacht.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer "Staatliche Schulberatung an Schulen in Bayernpdf